Bergkristall

Wirkt auf die Augen, die Haut und die Nerven.

Verbessert die Abwehrkraft. Wirksam bei allergischen Hauterkrankungen, Juckreiz und Neurodermitis, Brandblasen, Verbrennungen und Sonnenbrand, Stärkung der Sehkraft, hilfreich bei Augengeschwüren, Bindegewebsschwäche, Darmreizung. Verbessert die Durchblutung bei  Arteriosklerose und der Herzkranzgefässe, bei Eiterungen, Gallensteine, Schmerzzuständen nach Gürtelrose, Kopfschmerzen , Ohrenschmerzen, lindert Menstruation Beschwerden und Hitzewallungen. Bessert Rückenschmerzen, Schleimbeutelentzündungen und Nackenverspannungen. Empfehlenswert bei Magenschmerzen und Verdauungsbeschwerden, Harnblasenbeschwerden und Prostataleiden. Bei Knochenerweichung, Kreislaufbeschwerden Mundschleimhautentzündung. Wird bei Narbenentstörung eingesetzt, wirksam bei Übersäuerung, Krampfadern und Venenentzündungen so wie bei Zahnfleischreizung.

Fördert klare Wahrnehmung und Selbsterkenntnis, angezeigt bei Süchten und Ersatzhandlungen bzw. Handeln wider besseren Wissens, ermutigt zu Vernunft und Objektivität, erleichtert das Lernen und Verstehen die Aufnahme von Wissen und Daten. Ebenso das Abrufen und Erinnern. Hilft sinnvolle Verknüpfungen zu erstellen und nicht Zusammengehörendes zu trennen und dadurch auch traumatische Erinnerungen aufzulösen. Fördert Realitätssinn, Nüchternheit und Klarheit. Lässt den eigenen Standpunkt finden und bewahren. Wirkt gegen Überempfindlichkeit, Selbstmitleid, schwäche, Alpträume, Verdunkelung des Gemüts, Zerstreutheit, Schreckhaftigkeit und Reizbarkeit.

 

Aventurin:

Bindegewebe, Haut, Herz, Lunge, Muskulatur, Nebennieren und Urogenitalbereich.

Grüner Aventurin: entzündungswidrig, reizlindernd sanft Entgiftend , wird bei vielen Hautirritationen, Akne, Allergien, nässende Ausschläge, Schuppenflechte und Schuppen eingesetzt. Hilft bei Sonnenbrand und Sonnenstich, Brandblasen, bei niedrigem Blutdruck, Halsentzündung, fördert die Entgiftung des Gewebes und stärkt das Bindegewebe. Mildert Asthmaanfälle, lindert Schmerzen , Rückenschmerzen, regt den Fettstoffwechsel an und damit den Fettabbau an. Senkt den Cholesterinspiegel und mindert das Einlagern von Cholesterin in den Gefässwände und beugt Herzinfarkt vor. Baut Nierensteine langsam ab. Bessert Potenzstörungen.

allgemein: mindert Furchtsamkeit und soziale Ängste besonders die im ersten Lebensjahr. Verbessert innere Unsicherheit durch konkrete Auseinandersetzung mit der Realität. Führt zu innerem Gleichgewicht. Hilft sich und andere gut zu versorgen und eine Existenz aufzubauen. Lehrt die Liebe zum Leben und zur Natur. Wirkt als Verstärker der gedankenform.

•Grüner Aventurin: hilft bei Erröten, Gereiztheit, Nervosität, fördert Entspannung, Geduld, Gelassenheit, Regeneration und Erholung, milder pessimistische Einstellung, Ruhelosigkeit, Unlust. Ermöglicht ausgewogene, vitale Ruhe der Emotionen. Regt dazu an, die eigenen Träume zu verwirklichen, verbessert die Entscheidungen durch Beachten des Bauchgefühls. Fördert Führungsqualitäten durch bodenständige Verlässlichkeit so wie Kompetenz durch Erfahrung. Ermöglicht durch eigenen nüchternen Standpunkt grössere Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen Meinungen. Lehrt die Liebe zum Leben und zur Natur.

 

Aventurin:

Aventurin fördert die Selbstbestimmung und Individualität und regt dazu an, die eigenen Träume zu verwirklichen. Er hilft, Sorgen loszulassen und ist daher auch als «Einschlafstein» bekannt. Körperlich regt Aventurin den Fettabbau an und beugt Arteriosklerose und Herzinfarkt vor. Er Lindert Schmerzen, Entzündungen, Strahlenschäden (Sonnenbrand und Sonnenstich), Ausschläge und Allergien.

 

 

Quelle: Michael Gienger, Werner Kühni, Walter von Holst

Armband, Bracelet: Bergkristall Aventurin Silber 925

CHF 37.00Preis