Bergkristall

Wirkt auf die Augen, die Haut und die Nerven.

Verbessert die Abwehrkraft. Wirksam bei allergischen Hauterkrankungen, Juckreiz und Neurodermitis, Brandblasen, Verbrennungen und Sonnenbrand, Stärkung der Sehkraft, hilfreich bei Augengeschwüren, Bindegewebsschwäche, Darmreizung. Verbessert die Durchblutung bei  Arteriosklerose und der Herzkranzgefässe, bei Eiterungen, Gallensteine, Schmerzzuständen nach Gürtelrose, Kopfschmerzen , Ohrenschmerzen, lindert Menstruation Beschwerden und Hitzewallungen. Bessert Rückenschmerzen, Schleimbeutelentzündungen und Nackenverspannungen. Empfehlenswert bei Magenschmerzen und Verdauungsbeschwerden, Harnblasenbeschwerden und Prostataleiden. Bei Knochenerweichung, Kreislaufbeschwerden Mundschleimhautentzündung. Wird bei Narbenentstörung eingesetzt, wirksam bei Übersäuerung, Krampfadern und Venenentzündungen so wie bei Zahnfleischreizung.

Fördert klare Wahrnehmung und Selbsterkenntnis, angezeigt bei Süchten und Ersatzhandlungen bzw. Handeln wider besseren Wissens, ermutigt zu Vernunft und Objektivität, erleichtert das Lernen und Verstehen die Aufnahme von Wissen und Daten. Ebenso das Abrufen und Erinnern. Hilft sinnvolle Verknüpfungen zu erstellen und nicht Zusammengehörendes zu trennen und dadurch auch traumatische Erinnerungen aufzulösen. Fördert Realitätssinn, Nüchternheit und Klarheit. Lässt den eigenen Standpunkt finden und bewahren. Wirkt gegen Überempfindlichkeit, Selbstmitleid, schwäche, Alpträume, Verdunkelung des Gemüts, Zerstreutheit, Schreckhaftigkeit und Reizbarkeit.

 

Peridot, Olivin

 

Augen, Leber, Galle, Thymus

regt intensive Entgiftungsprozesse und die Tätigkeit von Leber und Galle an. Hilft bei Infektionen, Pilzbefall, oft auch bei Warze. Stimuliert den Stoffwechsel und die Nebennieren. Reinigt die Haut und bekämpft Allergien, Ekzeme und Schuppenflechte. Schützt und reinigt die Gewebe und bewirkt tiefe Reinigung von Miasmen. Bewahrt die Haut vor dem Austrocknen und Sprödigkeit. Beeinflusst positiv das Herz, stärkt das Immunsystem, beschleunigt Heilungsprozesse bei Infektionen, bei Astigmatismus und Kurzsichtigkeit verbessert er die Sehfähigkeit. Wirkt belebend, stärkend und regeneriert. Löst Toxine aus dem Bindegewebe und gibt Elastizität. Verbessert die Membranspannung der Körperzellen verbessert die Sauerstoffaufnahme im Blut, unterstützt die Gewebe von Leber, Nebennieren und Herz. Regt die Wehentätigkeit an und unterstützt die Öffnung des Geburtskanals. Hilft bei Depressionen im Wochenbett. Ist mit Smaragd und Chrysopras der wichtigste Entgiftungsstein sowie einer der bedeutendsten Leber- , Galle- und Erholungssteine.

Peridot gleicht Melancholie und depressive Stimmungen aus. Führt mittelfristig zu Geduld und positiver Lebenshaltung, verbessert die Wirksamkeit anderer Schwingungsheilmittel. Fördert Initiative, Tatkraft und Lernvermögen und hilft das eigene Leben selbstbestimmt zu gestalten. Löst Ärger, Trauer, Wut und Neid. Vermittelt Freude, Toleranz und zuversichtliche Gelassenheit. Heilt verletzte Gefühle, räumt mit Belastungen durch Selbstvorwürfe und Schuldgefühle auf. Hilft bei allen Erkrankungen die aus unterdrückter Aggression und Sexualität entstehen. Hilft sich diesen Themen ehrlich zu stellen. Regt an Altes zu beenden und erleichtert Neuanfänge. Macht kontaktfähiger und toleranter und befähigt, aus allem das beste zu machen. Hebt anderseits die Ansprüche an das Leben – entsprechend dem gesteigerten Selbstwertgefühl. Vergrössert die Konzentrations- und Einsichtsfähigkeit.

 

Quelle: Michael Gienger, Werner Kühni, Walter von Holst

Armband, Bracelet: Bergkristall Peridot Olivin Silber 925

CHF 59.00Preis