Rauchquarz

Als Stein mit grosser innerer Spannung wirkt Rauchquarz gerade spannungslösend. Er ist der klassische Anti-Stress-Stein der bei Stresssymptomen hilft und die innere Neigung zu Stress vermindert. Rauchquarz erhöht die Belastbarkeit und hilft, Widerstände zu überwinden.

Auch körperlich baut Rauchquarz Spannungen ab. ER lindert dadurch Schmerzen und löst Krämpfe. Besonders hilfreich ist er bei Rückenbeschwerden. Weiterhin macht Rauchquarz unempfindlicher gegen Strahleneinflüsse und lindert Strahlenschäden. Er stärkt die Nerven

 

Bergkristall

Aufgrund seiner Reinheit und Klarheit, der Abwesenheit jeglicher Färbung oder trübenden Fremdstoffe vermittelt Bergkristall eine klare Wahrnehmung und einen «guten Riecher» für den richtigen Zeitpunkt und die in einem bestimmten Moment gerade wirklich wichtigen Dinge. Durch Bergkristall steigt auch das Vermögen, sich selbst klarer zu sehen. Man erkennt, was wirklich Bestandteil des eigenen Seins ist und was nur durch äusseren Einfluss (Prägungen, Traumata, Sozialisation) aufgesetzt ist. Er weckt die archaischen Urerinnerungen in uns und ermöglicht uns eine Entwicklung, die unserem inneren Wesen entspricht. Gerade wenn ein ständiges Abweichen von den Erkenntnissen unserer inneren Wahrheit in der Lebensgestaltung zu Krankheiten führt, kann Bergkristall eine grosse Hilfe sein. Da Bergkristall durch das «Rückerinnern» an das Bild der Gesundheit die Wurzel vieler Krankheit Ursachen aufdecket und behandelt, wird er bei körperlichen Beschwerden sehr vielseitig verwendet: Er gibt Energie, vitalisiert und belebt gefühllose oder energetisch unterversorgte Regionen, ist aber gleichzeitig kühlend, wirkt fiebersenkend und lässt heisse Schwellungen schwinden. Schon Hildegard von Bingen kannte seine Wirkung gegen Geschwürbildungen und zur Verbesserung des Augenlichts (die körperlich Entsprechung der geistigen Klarheit)

 

Bernstein

Bernstein fördert ein sonniges, sorgloses Leben, ein unbedarft-fröhliches «in den Tag hineinleben». Gleichzeitig macht er jedoch traditionsbewusst und hilft, überlieferte Werte in eine neue Zeit zu transportieren. Bernstein macht flexibel und regt die Kreativität an. So wie Harz der Wundverband der Bäume ist, fördert auch Bernstein die Wundheilung. Er hilft bei Magen- Milz- Leber- Galle- und Nierenleiden und erleichtert das Zahnen kleiner Kinder.

 

Chrysopras

Chrysopras schenkt Vertrauen und Geborgenheit in sich selbst. Er fördert Unabhängigkeit von äusserer Zuwendung und hilft, gerade auch bei Kindern, regelmässig wiederkehrende Alpträume zu beenden. Belastende Bilder und Erinnerungen können durch Chrysopras besser verarbeitet und negative Geisteshaltungen aufgelöst werden. Er hilft, die Welt mit staunenden Augen zu betrachten. Körperlich fördert Chrysopras die Entgiftung und Entschlackung, selbst von Schwermetallen und schwer löslichen Stoffen. Dadurch hilft er ei Folge-Krankheiten von Vergiftungen (auch starken Medikamenten), selbst wenn die Ursache Jahre zurückliegt. Chrysopras lindert auch viele Hautkrankheiten, in manchen Fällen sogar Neurodermitis, sowie Pilzinfektionen (hier in Kombination mit Rauchquarz). Er fördert die Fruchtbarkeit der Frau und hilft insbesondere dann, wenn Infektionen zu Unfruchtbarkeit geführt haben.

 

Moosachat

Moosachat bringt Inspirationen und neue Ideen. Er hilft vor allem dann, wenn man als kreativer Mensch lange zeit ohne zündende Einfälle ist. Zudem ermöglicht Moosachat, sich von tiefsitzenden Ängsten, Verhaftungen und geistigen Ketten zu lösen, um Denken und Taten neue Wege zu beschreiten. Er steigert die Bewusstheit und hilft, auch schwierige Probleme zu lösen. Einfache, praktisch orientierte Logik und zuversichtlicher Tatkraft verbinden sich dabei zu einer erfolgreichen Dynamik. Bei Erschöpfung und Mutlosigkeit ermöglicht Moosachat, sich zu erholen und neue Hoffnung zu schöpfen.

Moosachat hilft vor allem bei hartnäckigen Infektionen der Lunge und Atemwege. Er hemmt Entzündungen, stärkt das Immunsystem und regt die Tätigkeit der Lymphe an. Dadurch lässt er Lymphknotenschwellungen abklingen und wirkt fiebersenkend und schleimbildend (bei trockenem Husten). Moosachat ist immer zu empfehlen, wenn die Obigen Krankheitssymptome mit der Empfindung von Schwere, Druck oder Belastung einhergehen.

 

Malachit

Malachit macht unterdrückte Gefühle, innere Bilder, Wünsche und Sehnsüchte bewusst. Dadurch regt er auch die nächtlichen Träume an, deren Botschaft sehr klar und deutlich werden. Malachit stärkt unserer Vorstellungskraft, die Beobachtungsgabe und die Fähigkeit Entscheidungen zu treffen.

Körperlich lindert Malachit krampfartige Schmerzen, auch Menstruationsbeschwerden. Er stärkt die weiblichen Geschlechtsorgane und erleichtert die Geburt (Hebammenstein). Malachit regt die Leber an, fördert Entsäuerung und Entgiftung und lindert so auch rheumatische Erkrankungen.

 

Turmalin Schörl

Dieser eisenreiche Turmalin wirkt stark anregend auf den Energiefluss. Er wird daher in erster Linie zur Anregung der Meridiane bei der Narbenentstörung oder zur Ableitung von Energieüberschüssen verwendet. Geistig ermöglicht Schörl, eine gelassene neutrale Haltung einzunehmen. Er vermindert negative Gedanken und hilft bei Stress und Belastungen. Körperlich wirkt Schörl entspannend, Schmerzlindernd und hilft Strahleneinflüssen zu neutralisieren, indem er durch Strahlung verursachte Blockaden auflöst und Energieüberschüsse aus dem Körper leitet.

 

Quelle: Michael Gienger

Sautoir 90 cm Rauchquarz Bergkristall Bernstein Chrysopras Moosachat Malachit

CHF 195.00Preis