Sodalith

Sodalith fördert Idealismus, Wahrheitsstreben und die Bewusstheit, die einem hilft, durch konsequentes Training eingefahrene, schädliche Verhaltensmuster durch neue spielvarianten zu ersetzen. E ist ein guter Folgestein zum Lapislazuli und hilft, der erkannten inneren Wahrheit, den eigenen Zielen und Überzeugungen treu zu bleiben und sie konsequent zu vertreten. Er befreit blockierte Gefühle und löst Schuldgefühle auf. Sodalith heilt Beschwerden von Hals, Kehlkopf und Stimmbändern. Besonders gut hilft er bei Aphonie (Stimmverlust) oder lange andauernder Heiserkeit. Sodalith regt die Flüssigkeitsaufnahme im Körper an, wirkt kühlend und senkt Fieber und Blutdruck.

 

Disthen

Disthen bringt Gelassenheit und entschlossene Stärke in Lebenssituationen, in denen es 2drunter und drüber» geht. Er löst Opferhaltung und Schicksalsgläubigkeit auf und verdeutlicht, wie man selbst Glück oder Unglück verursacht. Durch logisches, rationales Denken und spontanes handeln wird es so möglich, die Kontrolle über das eigene Leben wiederzuerlangen. Entsprechend fördert Disthen auch die Körperliche Kontrolle. Er stärkt das motorische Nervensystem und verbessert Beweglichkeit und Fingerfertigkeit. Disthen lindert Heiserkeit und hilft, sich verbal mitzuteilen.

 

Cordierit Iolith

Cordierit verleiht eine zähe Ausdauer, ein Durchhaltevermögen auch bei widrigen Umständen. Gerade wenn man dazu neigt, sich unter Druck doch anzupassen oder fremden Meinungen umwerfen zu lassen, hilft Cordierit, Rückgrat und Selbstsicherheit zu gewinnen bezugsweise zu bewahren. Aber auch in Situationen, in denen es vermeintlich keinen Ausweg gibt, bringt er die Kraft, seinen täglichen Pflichten nachzukommen. Cordierit hilft, unangenehme Situationen zu meistern und durchzustehen. Er entspannt und beruhigt die Nerven. Er regt den Energiefluss der Meridiane an, stabilisiert den Kreislauf bei Schwächeanfällen und hilft sogar bei Taubheit in den Gliedmassen und Lähmungserscheinungen. Cordierit wirkt schmerzlindernd und krampflösend. Er steigert die Leistungsfähigkeit des Körpers.

 

Tansanit

Tansanit ermöglicht, die eigene innere Berufung zu erkennen, und hilft, eventuelle Angst vor dieser Aufgabe zu überwinden und Vertrauen zu entwickeln. Er unterstützt dabei, mit sich selbst ins Reine zu kommen und zu erkennen, dass wir Menschen göttliche Wesen sind. Tansanit hilft Komapatienten aufzuwecken.

 

Dumortierit

Dumortierit hilft, das Leben leichter zu nehmen, weshalb er auch «Take it easy» Stein getauft wurde. In schwierigen Lebenssituationen gibt er Mut und Zuversicht, so dass man stets eine positive Lebenseinstellung bewahren kann. In angenehmen Lebensphasen hilft er, das Leben richtig zu geniessen. Dumortierit macht leicht und beschwingt, fördert Harmonie und vertrauen, hilft bei Paranoia und löst Ängste auf. Vor allem aber erleichtert er das Erkennen und Auflösen zwanghafter Verhaltensmuster. Aus diesem Grund wird Dumortierit schon seit Jahren erfolgreich zur Unterstützung von Suchttherapien eingesetzt. Er unterstützt bei Erkrankungen der Nerven und des Nervensystems. Er lindert nervöse Kopfschmerzen auch wenn sie sehr stark sind, hilft epileptischen Anfällen vorzubeugen und verbessert die Wahrnehmung bei akuten Wahrnehmungsstörungen. Darüber hinaus hilft Dumortierit bei Einwirkungen von Giftstoffen oder Strahlung (UV-Licht) und linder Hautreizungen, Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe, Koliken und Durchfall. Er entspannt und beruhigt.

 

 

Indigolith Turmalin blau

Aufgrund seiner guten energetischen Leitfähigkeit und seinem Reichtum an Mineralstoffen ist Turmalin ein dynamischer, aufbauender und belebender Heilstein. Er hilft, Geist, Seele, Verstand und Körper zu einer harmonischen Einheit zu verbinden. Turmalin ermöglicht, Entwicklungen zu erkennen, also nicht nur den Moment als ein Art Blitzlichtaufnahme zu sehen, wie wir das üblicherweise tun, sondern die Vergangenheit und Zukunft miteinzubeziehen. Indem wir verstehen, in welchem Ursprung ein Erlebnis wurzelt und zu welchem Ziel es führt, sind wir viel besser in der Lage, Entwicklungen zu steuern und auf harmonische Weise zu beschleunigen. Auf diese weise fördert Turmalin unsere Kreativität und Wahrnehmungsgabe. Er regt den Energiefluss der Meridiane und die Tätigkeit des gesamten Stoffwechsels an. Er kann daher bei allen Schwächezuständen und Mangelerscheinungen verwendet werden. Auch bei der Narbenentstörung zeigt er grosse Erfolge.

Indigolith stärkt das Streben nach geistiger Freiheit und fördert Treue, Ethik und Verantwortungsbewusstsein. Indigolith macht offen, tolerant und hilft Trauer und blockierte Gefühle auszudrücken. Er regt den Wasserhaushalt an und fördert die Ausscheidung der Nieren und der Blase. Indigolith unterstützt die Heilung von Brandwunden.

 

Bergkristall

 

Auf Grund seiner Reinheit und Klarheit, der Abwesenheit jeglicher färbenden oder trüben Fremdstoffe vermittelt Bergkristall eine Klare Wahrnehmung und einen guten Riecher für den richtigen Zeitpunkt und die im Moment gerade wirklich wichtigen Dinge. Durch Bergkristall steigt auch das Vermögen sich selbst klar zu sehen. So unterstützt er zu erkennen was wirklich Bestandteil des eigenen Seins ist und was durch äusseren Einfluss aufgesetzt ist. So ermöglicht der Bergkristall eine Entwicklung die dem eigenen inneren Wesen entspricht.

 

Quelle: Michael Gienger

Collier: Sodalith Disthen Iolith Tansanit Turmalin Bergkristall

CHF 165.00Preis