Zwilling 3. Dekade 11. – 20. Juni
Planet: Merkur
Element: Luft
Körperl. Entsprechung: Lunge, Bronchien, Arme und Hände
Dekadenherrscher: Sonne
Hauptstein: Moosachat
Ausgleichssteine: Tigerauge, Aquamarin, gelber Jaspis
Die 3. Dekade entspricht der Freiheitsliebe des Zwillings. Durch die Entwicklung seines rationellen
Verstands und seinem Abstraktionsvermögen hat er sich weitgehend von den Banden der Emotionalität und
des „Erleben – müssens“ befreit. Er lebt in einer Welt der Gedanken, Ideen und Konzepten.
Zwillingsgeborene der 3. Dekade kennzeichnet ein hohes Maß an Flexibilität.
Der Moosachat vermittelt dem Zwilling Leichtigkeit, Offenheit und Flexibilität, betont dabei aber
besonders den Aspekt der Liebe zu Freiheit und Ungebundenheit. Man wird sich der emotionalen Zwänge
bewusst, welche einen in seiner Freiheit einschränken und daran hindern, seine vielfältigen gedanklichen
Möglichkeiten zu erfahren und auszuleben. Der Moosachat hilft, diese Ketten zu sprengen und sich geistig
zu befreien. Er lässt erkennen, wie die Identifikation mit einer Idee, einem bestimmten Standpunkt oder
irgendwelchen materiellen Dingen den eigenen Horizont einengt und Abhängigkeit erzeugt. Dadurch
vermittelt er einen geistigen Freiraum, der Bewusstheit, Kommunikationsfähigkeit und intellektuelle
Fähigkeiten fördert und zum Vorschein bringt.
Körperlich fördert er besonders die Schleimbildung bei festsitzendem Husten und die Genesung
hartnäckiger Infektionen.
Das Tigerauge gibt dem Zwilling Entscheidungsfähigkeit, in dem es ihm hilft, seine Gedanken zu
konzentrieren und sich für eine gewisse Zeit von äußeren Einflüssen zu distanzieren. Durch das Tigerauge
gewinnt der Zwilling wieder „Boden unter den Füssen“. Es hilft ihm, sein Leben zu organisieren und auch in
komplizierten und unüberschaubaren Situationen den Durchblick zu behalten.
Der Aquamarin hilft dem Zwilling seine Gedanken zu klären, sich auszurichten und konsequent und
zielstrebig Angefangenes zu Ende zu bringen. Er vermittelt dem Zwilling auf leichte und fließende Art tiefe
Einsicht und Erkenntnis und das Bewusstsein, dass Wissen auch verpflichtet.
Der gelbe Jaspis fördert die Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit des Zwillings, auch sich selber gegenüber. Er
hilft ihm, die Dinge in Angriff zu nehmen, sich unangenehmen Aufgaben zu stellen und sie zu bewältigen.
Er gibt ihm Durchhaltevermögen und die Fähigkeit, seine Ideen in die Tat umzusetzen.

 

Quelle: 

 

Organwirkung: Bronchien, Galle, Haut, Leber, Knorpel, Magen, Milz, Nieren, Zahnfleisch
Körperlich: bessert stoffwechselbedingte Hauterkrankungen, Wunden, schuppige, juckende Haut, Schuppenflechte, Allergien, Asthma und Keuchhusten. Bessert Entzündungen der Schleimhäute, hilft bei Reizungen und Erkrankungen im Mund und Rachenraum und fördert die Wundheilung. Erleichtert das Zahnen bei Kleinkindern, einschliessend alle Nebenwirkungen. Bewirkt grössere Elastizität des Kiefers, reduziert Schmerz, wirkt leicht betäubend und fiebersenkend. Bessert die Gemütslage. Verbessert den Knorpelaufbau bei Arthrose wirkt leicht schmerzlindert bei Bandscheiben- und Rückenschmerzen so wie Ischialgie, besser niedrigen Blutdruck und kalte Füsse oder Hände fiebersenkend bei grippalen Infekten regeneriert das Leberparenchym. Hilft bei Blasenreizung bewirkt bei chronischen Magenkrämpfen und Durchfall eine Beschwerde freie zeit bessert Gallenleiden Magenbeschwerden und Magersucht erleichtert Menstruationsbeschwerden und Hitzewallungen, Lindert bei Grippe mit hohem Fiber und starken Kopfschmerzen, tritt dem Verfall im Körper entgegen und erhält die Vitalität. Reduziert Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparats baut gemeinsam mit Citrin die Erreger der Coxarthrose ab und verbessert so die Beweglichkeit der Gelenke. Bernstein ist der Wohlfühl- und Gesundheit Stein schlecht hin.
Seelisch: heilt das Gemüt auf vermittelt Lebenswärme, Fröhlichkeit und Sorglosigkeit und wirkt gehen Depressionen, Entscheidungsangst, mangelndes Selbstbewusstsein, Stottern, traurige Verstimmung übertrieben starke Neigung zum Weinen. Macht selbstbewusst, baut Widerstände ab, fördert die Kreativität, macht aufgeschlossen und spontan, gleichzeitig bodenständig, und traditionsbewusst, schenkt Glauben an die eigene Gesundheit die eigene Kraft zur Lebensbewältigung, macht ruhig, positiv und extrovertiert, hebt die Stimmung, auch durch Entladung angestauter Emotionen. Schafft Harmonie und Wohlgefühl vermittelt das Lebensgefühl einer glücklichen Kindheit.
Quelle: Michael Gienger, Werner Kühni, Walter von Holst

Sternzeichenkette: Zwilling 2. Dekade 31. Mai bis 10. Juni

CHF 96.00Preis